‘Just 4 Girls‘

Just 4 Girls endlich im Bandhaus?Der Popstars Workshop war nur der Anfang gewesen, die Grundlage. Jetzt ging es weiter im Popstars Bandhaus in München. Die dreizehn Just 4 Girls Kandidatinnen mussten nicht nur singen und tanzen, nein, sie führen ab sofort auch den Haushalt. Sie putzten und wienerten, sie durften auch die Zimmer selber einteilen. Der erste Tag war mit dem Einzug ins Bandhaus gestaltet. Sie freuten sich mächtig auf die Anderen und hatten viel zu palavern. Am nächsten Tag ging es mit einer Überraschung los... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Popstars Bandhaus Einzug – Zielgerade!Im Popstars Bandhaus, das in Wirklichkeit eine traumhafte Villa ist, fühlen sich die zwölf verbliebenen Kandidatinnen pudelwohl. Leo ist begeistert und bekundigt, dass man in einer so schönen Atmosphäre die Arbeit bei Popstars Just 4 Girls viel besser bewältigen kann. Dass es alles andere als gemütlich für die Popstars-Mädels wird, könnt ihr in diesem kleinen Preview Bericht nachlesen. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Popstars Just 4 Girls Workshop Bericht Nr. 5Das Motto der fünften Popstars Workshop-Show war „Diven“. Patricia, Sheila, Nina und Gabriella waren die Bandleaderinnen und mussten die Einteilung selber machen. Das ging schon recht heftig los... Dreizehn Kandidatinnen auf vier Gruppen aufteilen, das kann schon Reibereien verursachen. Deshalb waren Leo, Ina und Diyana am Ende jeweils in zwei Bands gleichzeitig... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Totales Chaos im letzten J4G-WorkshopIm letzten Workshop vor dem Einzug in das Popstars Just 4 Girls Bandhaus geht es noch mal drunter und drüber!

Die 13 verbliebenen Just 4 Girls Kandidatinnen dürfen alles selbst organisieren

Dazu gehört die Einteilung in Bands, das Training und das Einstudieren von Choreographien. Alles ohne die Hilfe von Detlef D! Soost und Loona. Das Chaos ist natürlich vorprogrammiert. So zufrieden wie die Mädels auf dem Gruppenfoto auch aussehen mögen: Es gab in dieser Popstars Workshopwoche viel Stress und Ärger...

Themen in diesem Artikel

  • Live-Auftritt im ägyptischen Fernsehen
  • Sexy Pool-Fotoshooting
  • Großer Ärger kurz vor der Show!
  • Diyana möchte aufgeben
  • Das große Finale zum Bandhaus-Einzug
(mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Monrose schließen neuen WerbevertragNach Herlitz, Gilette Venus und der We Love Collection haben Monrose einen weiteren Werbe Deal an Land gezogen: Sie werden ein Jahr lang für Nintendo DS und Nintendo Wii Games des Spiele Publishers dtp young entertainment werben.

(mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Alles neu im vierten Just 4 Girls WorkshopIn der neuen Folge „Made in Germany“ kamen vier Kandidatinnen neu hinzu da die verbleibenden Just 4 Girls Teilnehmerinnen nur noch zu zehnt waren. Bei den neuen handelte es sich um Annemarie, Christin, Katharina und Sheila. Sie wurden mit einem großen Brimborium den Alten „vorgestellt“ und gesagt, dass sie von nun an dabei sind. Das war ein großer Schock für die Alteingesessenen und sie konnten das zuerst gar nicht fassen. Das sah so aus wie bei einem (erneuten) Zickenkrieg, Alt gegen Neu. Wer macht das Rennen? Am Abend wurden die vier neuen erst mal zu einem Gala-Dinner am Swimmingpool eingeladen. Loona und ein Popstars Stylingberater wollten die Mädchen näher kennenlernen. Die anderen Just 4 Girls Kandidatinnen saßen indessen schmollend auf ihren Zimmern... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.