‘Jill‘

Just 4 Girls – Das erste Bandmitglied steht fest.Der offizielle Bandname ist nun veröffentlicht. "Queensberry" ist der Name der neuen Band, die bei "Popstars - Just4Girls" gerade gesucht und gefunden wird. Doch wer wird das erste Bandmitglied? Gestern Abend wurde das Geheimnis gelüftet ... Es wurde in dieser Folge unter anderem ein Rückblick auf die letzte Folge gezeigt, alle wollten Jill noch dabehalten, aber die Jury hat gesprochen. Jeder im Bandhaus stellte sich gegen Lea - aber dazu später mehr.

Katharina wird Bandhaus-Chefin

Katharina (KayKay) wurde Bandhaus-Chefin und hatte die schwere Aufgabe bekommen, die zehn in vier Gruppen aufzuteilen. Als Sahnehäubchen war der erste Titel vom Album zu hören und zu singen. Das hätte jeder gerne gemacht. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Der Zickenkrieg geht weiterSido ist per Video erschienen und hat Leo zur neuen Bandhaus-Chefin bestimmt und hat darüber hinaus zwei Entscheidungsshows für die zweite Bandhauswoche angekündigt. Die Mädels waren irritiert, aber haben es relativ gut angenommen.

Leo ist die Chefin

Leo hat sich ihrer Tätigkeit angenommen und folgende Entscheidungen getroffen... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Just 4 Girls endlich im Bandhaus?Der Popstars Workshop war nur der Anfang gewesen, die Grundlage. Jetzt ging es weiter im Popstars Bandhaus in München. Die dreizehn Just 4 Girls Kandidatinnen mussten nicht nur singen und tanzen, nein, sie führen ab sofort auch den Haushalt. Sie putzten und wienerten, sie durften auch die Zimmer selber einteilen. Der erste Tag war mit dem Einzug ins Bandhaus gestaltet. Sie freuten sich mächtig auf die Anderen und hatten viel zu palavern. Am nächsten Tag ging es mit einer Überraschung los... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Popstars Just 4 Girls Workshop Bericht Nr. 5Das Motto der fünften Popstars Workshop-Show war „Diven“. Patricia, Sheila, Nina und Gabriella waren die Bandleaderinnen und mussten die Einteilung selber machen. Das ging schon recht heftig los... Dreizehn Kandidatinnen auf vier Gruppen aufteilen, das kann schon Reibereien verursachen. Deshalb waren Leo, Ina und Diyana am Ende jeweils in zwei Bands gleichzeitig... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Alles neu im vierten Just 4 Girls WorkshopIn der neuen Folge „Made in Germany“ kamen vier Kandidatinnen neu hinzu da die verbleibenden Just 4 Girls Teilnehmerinnen nur noch zu zehnt waren. Bei den neuen handelte es sich um Annemarie, Christin, Katharina und Sheila. Sie wurden mit einem großen Brimborium den Alten „vorgestellt“ und gesagt, dass sie von nun an dabei sind. Das war ein großer Schock für die Alteingesessenen und sie konnten das zuerst gar nicht fassen. Das sah so aus wie bei einem (erneuten) Zickenkrieg, Alt gegen Neu. Wer macht das Rennen? Am Abend wurden die vier neuen erst mal zu einem Gala-Dinner am Swimmingpool eingeladen. Loona und ein Popstars Stylingberater wollten die Mädchen näher kennenlernen. Die anderen Just 4 Girls Kandidatinnen saßen indessen schmollend auf ihren Zimmern... (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Just 4 Girls – Schock im dritten Ägypten-WorkshopZu Beginn der Sendung waren die Bandleaderinnen Leo, Gabriella, Diyana und Patricia mit Sido auf einem Speedboot unterwegs, sonnten und badeten sich während die restlichen Girls mit Detlef schwitzend Sport trieben. Vor allem Latoya hatte es schwer, denn D! wollte fortan alle Mädels gleich behandeln und auch sie auf Grund ihrer Seeschwäche nicht mehr bevorzugen.

Tragischer Schock für Viktoria und die Anderen

Die Mädchen probten emsig als Detlef Soost hereinkam. Er hatte eine schreckliche Nachricht für Viktoria und schickte sie schleunigst nach oben den Telefonanruf zu beantworten. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.