‘Detlef Soost‘

Popstars 8 – „Du & Ich“Nein, nein, wir sind zu verwöhnt. Seit Monrose aus Staffel 6 hervorgingen, ist die Qualität der Teilnehmer bei Popstars derart enorm zurückgegangen, dass dieses Jahr ein Knaller-Duo gefunden werden muss oder es vermutlich die letzte Staffel von Popstars sein wird. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Senna und die Pro Sieben Sommerloch-ShowsIm Sommer 2008 konnte Senna erstmals Erfahrungen als Moderatorin sammeln. Gemeinsam mit Oli P. suchte die liebenswerte Marokkanerin mit dem großen Mundwerk in der Pro Sieben Karaoke-Show "Singing Bee" den textsichersten Teilnehmer. In diesem Jahr steht Senna zwar nicht als Moderatorin vor der Kamera, hat dafür aber einen festen Platz in der Jury von "Mascerade – Deutschland verbiegt sich". Bei der Show nehmen Teams die verschiedensten Formen an Ob Softeismaschine oder fleischfressende Pflanzen, alles ist möglich. Neben Senna sitzt ein alter Bekannter – Detlef "D!" Soost - in der Jury, der 2006 über Senna urteilte, als sie sich bei "Popstars – Neue Engel braucht das Land" durchkämpfte und ein Drittel von Monrose wurde. Der dritte und letzte Platz in der Jury wird in jeder Sendung von einem anderen mehr oder weniger bekannten Prominenten besetzt. Die Moderation von "Mascerade" hat Pro Sieben-Allrounderin Charlotte Engelhardt übernommen. Pro Sieben entschied sich dazu "Mascerade" auf den problematischen Sendeplatz am Dienstagabend zu setzen. So musste sich die Sendung gleich zu Beginn gegen den RTL-Quotenhit "C.S.I. Miami" behaupten und ging am 05. Mai 2009 erstmals auf Sendung. "Mascerade" legte keinen Erfolgsstart hin, lockte aber zufriedenstellende 1,99 Millionen Zuschauer vor den Fernseher, was in der Zielgruppe der 14-49jährigen einem Marktanteil von 12,7 Prozent entsprach und besser war, als der Abschluss der Vorgängershow "Wipe Out – heul’ nicht, lauf!". Bereits eine Woche später ging es steil bergab mit "Deutschlands verrücktester Show". "Mascerade" verlor rund ein Viertel seiner Zuschauer und brachte es nur noch auf 1,74 Millionen Zuschauer, der Marktanteil sank auf 11,9 Prozent. Der Abwärtstrend hielt auch bei der Ausstrahlung vom 26. Mai an. Nur noch 1,54 Millionen Zuschauer wollten die dritte Folge von "Mascerade" sehen und brachten Pro Sieben einen katastrophalen Marktanteil von 10,2 Prozent ein. Sollte dieser Negativtrend anhalten wäre es kein Wunder, wenn "Mascerade" ein schnelleres Ende findet, als eigentlich geplant war. Zugute könnte der Show um Senna, "D!" und Frau Engelhardt kommen, dass die Staffel bereits komplett abgedreht und produziert ist.

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Just 4 Girls – Das FinaleWas für ein Schluss. Das ganze hat ein Ende. Nach sechs Monaten haben sich "Queensberry" endlich gefunden. Und die vierte Beere heißt: ... Nein, noch nicht. Wir können nicht das Ende verraten vor der wirklichen Entscheidung, aber das wird kommen. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Just 4 Girls – Das dritte Bandmitglied …... lässt auf sich warten. "Hauptsache berühmt?", stand in meiner Programmzeitschrift ... und das kann ich nur bejahen. Aber der Reihe nach.

Die letzte Bandhaus-Woche

Die letzte Woche im Bandhaus wurde eingeläutet und ging richtig los. Zwei Bands wurden gebildet: zum einen Leo, Victoria, Patricia und Lea zusammen - zum anderen Diyana, Katharina, Antonella und Gabriella gemeinsam. Zuerst hieß es für die Mädels ab ins Tonstudio, um die neue Single aufzunehmen. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.

Just 4 Girls – Das zweite Bandmitglied steht festDas geschah; Der Zickenkrieg ging weiter und das zweite Bandmitglied von Queensberry wurde ausgewählt

Die Single

Eva Avila, kanadische Sängerin und Gewinnerin von "Canadian Idol" hat den Song "No Smoke" bereits als Single veröffentlicht. Das Lied ist im "Duffy-Style" ausgelegt. Und ab sofort ist "No Smoke" der Song, der durch die Sendung führt und wir die erste Single von Queensberry sein. (mehr …)

Dies ist nur ein Auszug.   Schau dir den kompletten Artikel an.