Popstars 8 – „Du & Ich“ – Castings und Bewährungsshow

Über das Casting in Stuttgart ist schon berichtet worden - es war schrecklich. Die folgenden drei Castings waren auch nicht besser. Gerade ein Duo zu suchen, wobei noch nicht einmal feststehen soll, ob jetzt "männlich-männlich" oder "weiblich-weiblich" oder "weiblich-männlich" draus wird, ist schon ziemlich abgefahren. Ein paar Worte möchte ich dann durch zu den Castings loswerden: Knapp 1000 Bewerberinnen und Bewerber kamen in Düsseldorf zum Casting, 612 sind in München an den Start gegangen und in Berlin hofften 685 Sängerinnen und Sänger von der Jury in Boot geholt zu werden. Ich will nicht lange drum herum reden: es war nur fremdschämen hoch 10 - aber ein oder zwei Stimmen haben sich bei mir eingebrannt. Danach wurden 30 Kandidatinnen und Kandidaten und vier Onlinebewerber zur Bewährungsshow nach Stuttgart eingeladen und alle kamen - bis auf ein Mädchen. Sie ist leider krank geworden und schweren Herzens (oder doch leicht) ist eine andere, nämlich Esra, nach Stuttgart gekommen. Giovanni (bekannt als Sänger der 2. Popstars-Band Brosis) hatte die Ehre, uns zu unterhalten und durch das "Programm" zu führen. Und gleich beim ersten Lied hat es "zack-bum" gemacht und es war (in meinen Augen) fürchterlich. Bis zum letzten Lied habe ich mich fremdgeschämt, aber ich bin ja Monrose-Fan durch und durch. Circa zwanzig bis fünfundzwanzig haben es geschafft die Jury zu überzeugen und machten sich auf nach Las Vegas, um den Workshop da abzuhalten. Ich bin auch dann wieder für euch dabei und berichte über (fast) alles.