Just 4 Girls – Casting in Rust

Wieder war Donnerstag und ich saß um Viertel nach Acht vor dem Fernseher. Diesmal fand das Popstars-Casting in Rust, im Europapark, statt. Knapp fünfhundert Mädchen bewarben sich um die vier Plätze für die Entscheidungsshow. Loona und Sido kamen standesgemäß im Oldtimer, Dee! fehlte jedoch. Er war in Sachen Monrose unterwegs.

Das Popstars Casting 2008 in Rust

Mir sind sofort Ina und Jill im Gedächtnis geblieben. Auch Taschira war gut. Von dem Rest habe ich fast nichts mitbekommen es sei denn Absagen von der Jury.

Der Re-Call

Beim Recall war auch Dee! dann wieder dabei. Zuerst musste Jill ran. Sie kommt aus Zürich und arbeitet als Tänzerin in einem Club. Sie war sehr müde, da Sie nur knapp zwei Stunden geschlafen hatte. Aber sie kam weiter. Laura, die nächste Kandidatin, hatte Textaussetzer, bekam aber eine zweite Chance. Ihr wurde vorgeschlagen am Schluss wieder zu kommen und einen Text zu lernen. Sie schaffte es dann tatsächlich in den Re-Recall. Ina kam, trotz anfänglicher Schwierigkeiten, souverän in die nächste Runde. Danach wurden dann nur noch Kandidatinnen gezeigt, die es nicht in den Re-Re-Call schafften.

Re-Re-Call

Elf von 485 Mädchen hatten es in den Re-Re-Call geschafft. Sie wurden nun in drei Gruppen eingeteilt. Am ehesten fiel mir Selina ins Auge. Sie war als Rapperin ins Casting gekommen. Während der eineinhalb Tage entwickelte sie sich zur Sängerin. Es find es schade, dass sie nicht weitergekommen ist, auch wenn sie selbst sagte, es wäre nicht fair, wenn sie anderen den Platz wegnehmen würde. Die Lieder im Re-Re-Call waren mittelprächtig, kaum der Rede wert. Zuerst kam Larissa weiter, dann Dyanna und später auch Taschira. Danach wurde es noch einmal spannend. Zwischen Laura und Ina ging es "um die Wurst". Ina hatte am Ende die Nase vorne. Sido und Detlef D! Soost haben den Castingort Rust auf einen Punkt gebracht: Sido: „Schöne Mädels, gute Talente!“ Detlef D! Soost: „Rust war meiner Meinung nach die emotionsvollste Castingstadt.“ Dyanna, Taschira, Larissa und Ina sehen wir in München wieder.