Interview mit Romina

Romina Lombardo, Popstars Finalistin, wurde nochmal kurz vor der letzten Entscheidungsshow von Prosieben interviewt. Hier die Antworten.
Wie schätzt du deine Chancen ein, in die Band zu kommen? - Schwierig, ich glaube aber, dass ich die Vorraussetzungen habe und dass ich in der Band einen guten Job machen könnte. Wenn die Jury und das Publikum das genauso sehen, wird es hoffentlich klappen. Was wird sich für dich verändern, wenn du in der Band bist? - Es wird vielleicht einen Wohnortwechsel geben und ich werde sicherlich auch meine Familie und meine Freunde nicht mehr so oft sehen. Ich glaube aber, dass der Preis, den ich bekomme ein sehr hoher ist. Ich kann meinen Traum leben. Wie bereitest du dich auf die Live-Show vor? - Ich werde mich auf mein Solo und die Songs, die ich in der Gruppe performe vorbereiten. Zu Hause habe ich die Zeit genutzt, um mich etwas auszuruhen und zu entspannen. Beim Live-Finale sitzen 1000 Zuschauer im Publikum und Millionen vor dem Fernseher. Hast du schon Lampenfieber und wie gehst du damit um? - Im Moment bin ich, was das Finale angeht, überhaupt noch nicht aufgeregt. Ich habe noch gar nicht richtig realisiert, dass das Finale so kurz bevor steht. Nervös werde ich aber sicherlich sein. Besonders kurz vor dem ersten Auftritt. Ich finde es toll, dass es ein Finale mit Publikum sein wird und wir auch direkt ein Feedback bekommen. Das wird auf jeden Fall eine tolle Show. Wer wird dich zum Finale begleiten? - Meine Familie und Freunde werden mir den Rücken stärken. Besonders freut mich, dass meine Schwester extra aus Finnland kommt, wo sie momentan studiert. Kannst du noch ungestört zum Shoppen gehen? - Ich werde schon oft erkannt. Das sind aber schöne Momente und ich habe ein tolles Feedback bekommen. Toll ist, dass es gemischte Fans sind, von Jung bis Alt – alles ist vertreten. Was hast Du in der POPSTARS-Zeit über dich gelernt? - Es gibt Dinge, bei denen ich noch an mir arbeiten muss. Menschlich und musikalisch habe ich besonders viel dazugelernt. POPSTARS war eine der schönsten Zeiten in meinem Leben und ich werde das nie vergessen. Was war dein schönstes Erlebnis bei POPSTARS? - Das schönste war, dass ich Personen gefunden habe, die mir sehr ähnlich sind. Zu bestimmten Mädchen hat sich eine ganz besondere Freundschaft einwickelt. Freundinnen fürs Leben sozusagen. Copyright des Interviews liegt bei Prosieben.