Der Zickenkrieg geht weiter

Sido ist per Video erschienen und hat Leo zur neuen Bandhaus-Chefin bestimmt und hat darüber hinaus zwei Entscheidungsshows für die zweite Bandhauswoche angekündigt. Die Mädels waren irritiert, aber haben es relativ gut angenommen.

Leo ist die Chefin

Leo hat sich ihrer Tätigkeit angenommen und folgende Entscheidungen getroffen... Antonella und Leo für die erste Gruppe, Victoria, Patricia und Ina in der zweiten Konstellation, Gabriella, Annemarie und Lea in der dritten Gruppe und Katharina, Diyana und Jill in der letzten Gruppe. Leo war mit der Gruppeneinteilung zufrieden, aber weit gefehlt.

D! passen die Gruppen nicht

Detlef D! Soost war total unzufrieden mit der Konstellation von zwei Gruppen. Da die erste Entscheidung schon am nächsten Tag war, mussten Gabriella, Annemarie, Antonella und Leo die Gruppen tauschen, was Antonella nur mit tränenden Augen vollzog. Die Mädchen hatten nur eineinhalb Tage um die Choreografie und den Text zu erlernen und das war in der Gruppe, in der Jill war, nicht so einfach. Sie kannte das Lied nicht.

Die erste Entscheidungsshow

Gabriella und Annemarie hauchten von Dido „White Flag“. Victoria, Patricia und Ina sangen unorganisiert Will Young „Light My Fire“. Antonella, Leo und Lea performten von Anastacia „I'm Outta Love“ und Katharina, Diyana und Jill trällerten von Beyonce „Listen“. Die Auftritte waren so schlecht, dass ich nicht darauf eingehen möchte.

Try again

Weil Jill, Ina, Victoria und Lea besonders schlecht waren mussten sie in Einzelperformances erneute Leistung bringen. Nicht nur der Einzelauftritt belastete die Kandidatinnen, sie mussten auch noch alle vier Songs einstudieren. Am Ende hatten sie dann „nur“ einen Song zu singen.

Alle gegen Gabriella

Währenddessen hackten alle auf Gabriella rum, weil sie angeblich „am dreckigsten“ war. Sie wehrte sich mit Tränen in den Augen, aber vergeblich. Leo ist dann in die Bresche gesprungen und hat sinngemäß gesagt, dass jeder in gewisser Weise Schuld hat. Lea dachte nur an sich und meinte, irgendjemand sollte falsch singen oder den Text vergessen oder stürzen, dann hätte sie mehr Chancen weiter zu kommen. Ich fand dies sehr arrogant und hoffe, dass Lea in den kommenden Wochen rausfliegt. Das war einfach unprofessionell.

Die zweite Entscheidungsshow

Ina mit P!nk „Just like a Pill“. Victoria mit Sheryl Crow „The First Cut Is The Deepest“. Lea mit Avril Lavigne „Innocence“ und als letztes Jill mit Kelly Clarkson „Beautiful Desaster“. Es waren unterdurchschnittliche Leistungen von allen Vieren und Jill musste gehen, weil sie den Text am Anfang nicht konnte. Somit sind Leo, Antonella, Katharina, Patricia, Gabriella (welcher die beste Leistung der zweiten Bandhauswoche gelang), Diyana, Annemarie, Ina, Victoria und Lea noch dabei.