Und noch einmal: das große Finale der fünften Popstars Staffel

Diesmal war es das spannendste Finale von allen Popstars Staffeln. Alle Mädchen waren sehr stark, ausdauernd und sahen super aus. Die eine mehr, die andere weniger. Ein Ablauf des Finales, geschrieben von unserem Foren-Mitglied "Smartie".
Die erste Gruppe, bestehend aus Kati, Mandy und Senna sang „Shame“. Die zweite Gruppe wurde von Romina, Bahar und Ari gebildet und performte ebenfalls „Shame“.Die erste Entscheidung folgte, in der beschlossen wurde wer das erste Bandmitglied von „Monrose“ sein würde und bei wem der Popstars Weg hier beendet war. Nina Hagen, Dieter Falk und D! besprachen ihre Entscheidung gemeinsam unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Die Entscheidung stand schließlich fest und Senna wurde nach vorne gerufen. Dieter sagte in etwa zu ihr: “Senna, du polarisierst die Menschen, du hast eine große Persönlichkeit, aber das können wir hier nicht bewerten, deshalb brauchst du viel Kraft.“ Mit einem Moment der Stille gestaltete Dieter Falk das ganze spannend und fuhr schließlich mit den Worten fort: „Senna… du bist das ertse Bandmitglied von „Monrose“. Senna ging in die Knie, faltete die Hände und dankte Gott. Sie weinte, umarmte die Mädels und konnte es einfach nicht fassen. Ihre ganze Familie kam auf die Bühne gestürmt, so auch ihre Freunde und Bekannten. Dann wünschte Sennas Mutter den anderen Finalistinnen noch viel Glück. Nun war es Zeit für die nächste, wichtige Entscheidung. Es musste entschieden werden, für welches der fünf übrigen Mädchen der Weg bei Popstars hier zuende war. Es traf Ari. Romina, Mandy, Kati, Senna und Bahar umarmten und trösteten die enttäuschte Kandidatin sie. Nachdem sich alle von Ari verabschiedet hatten folgten die Einzelperformances. Romina machte den Anfang mit „Unfaithful“. Darauf folgte der Auftritt von Kati welche „Endless love“ von Anastacia sang. Es war langsam und sehr gefühlvoll. Sie sang diesen Song auch, weil sie dort die Gefühle mit ihrer bereits ausgeschiedenen Schwester Alex teilte da sie beide diesen Song schon gemeinsam bei Popstars singen durften. Mandy begeisterte das Puplikum und die Zuschauer vor den Fernsehern mit „Washes over me“ von den NoAngels. Detlef Soost lobte Mandy und teilte ihr mit, dass dies wohl ihr Bester Auftritt bei Popstars gewesen sei. D! versicherte ihr außerdem, dass er sie das letzte Mal Küken genannt haben will. Die nächste Dame wartete auf ihren Auftitt. Bahar sang „Feeling Good“ und beendete die Runde der Einzelperformances. Wieder musste eine Entscheidung gefällt werden, die der Jury weitaus schwerer fiel, als die erste. Die Juroren berieten sich wieder lange Zeit bis schließlich endlich das Geheimnis gelüftet werden sollte. Nina Hagen sollte verkünden, wer in diesem Moment das zweite Bandmitglied geworden ist. Zuerst musste Bahar einen Schritt nach vorne treten und dann sprach Nina zu ihr: “ich habe große Ehre, dir jetzt zu verkünden… du bist das zweite Bandmitglied!“ Bahar lachte herzhaft und schon kamen ihr die Tränen. Alle Mädchen freuten sich für die 18-jährige und umarten sie voller Freude. Ihre Famiele und Bakanntschaft gesellte sich zu ihnen auf die Bühne um Bahar zu beglückwünschen. Dann ging Bahar zum Monrose-Sofa, wo Senna schon letzte Runde Platz genommen hatte. Nina, D! und Dieter baten nun Kati hervorzutreten. Sie lobten sie über alle Maße, doch man ahnte bereits um welche schlechte Nachricht es sich für Kati handeln sollte, als Dieter Falk langsam in Tränen ausbrach. Er sagte schließlich: „Kati…, es bricht mir das Herz, dir sagen zu müssen, dass wir dich nicht in die Band mitnehmen können.“ Kati lachte zunächst etwas merkwürdig aber langsam kamen immer mehr Tränen in ihr Gesicht. Sie war doch die große Favoritin von so vielen Fans und die Jury fand sie auch total klasse. Es folgten Buh-Rufe aus dem Publikum und die Menge war aufgeregt. Die letzten Mädels umarmten Kati, doch es war trotzdem eine sehr bedrückte Stimmung in der Halle in Köln. D! stand auf und sprach an das Publikum:“ Ich finde es sehr unfair gegenüber Dieter, das ihr ihn ausbuht. Wir zusammen als Jury, haben gemeinsam diese Entscheidung gefällt und nicht Dieter alleine. Ich frage Sie, liebes Publikum, bei wem wären sie nicht geschockt, wenn sie jetzt gehen müsste?“ Er berührte Dieters Hand und setzte sich wieder. Kati ging bedrückt zu ihrem Platz im Publikum. Sie saß enttäuscht da und weinte während sie von ihren Eltern getröstet wurde. Nina Hagen kam zu Wort: „Ich möchte noch einmal wiederholen, Kati, ich glaube du wirst eine sehr sehr schöne Solo-Karriere machen.“ Da schon zwei Bandmitglieder von „Monrose“ feststanden, kam es nun zum Stechen. Romina und Mandy sangen mit Senna und Bahar von „Monrose“ den Song „Even heaven cries“. Romina durfte mit ihrer Performance beginnen. Danach folgte Mandy. Dann wurde die Entscheidung in die Hände der Zuschauer gelegt, welche durch das Telefonvoting an der Entscheidung teilnehmen sollten. Als die Zeit vorüber war, kam der Notar mit dem Umschlag der den Namen der Siegerin beinhaltete. Dieter sagte:“ Unser erstes gesetztes Bandmitglied ist Senna. Nina wiederholte auch noch einmal:“ Das zweite Bandmitglied von „Monrose“ ist Bahar. Detlef D! Soost sagte:“ Wir wollen es nicht weiter spannend machen, spannend war es 6 Monate lang. Es gibt keine Spannungsbögen mehr, keine „YouTurns“ mehr, um dann wieder doch anzukommen, keine Ausreden, kein Hinhalten mehr. Ihr werdet jetzt erfahren, wer das 3. Bandmitglied von „Monrose“ sein wird. Das dritte Bandmitglied unserer neuen Popstarsband „Monrose“ ist… Mandy! Sie sackte in die Knie ein, weinte, dankte - wie auch Senna zuvor - Gott. Ihre Familie, Freund und Freunde kamen auf die Bühne gelaufen. Ihr Freund Nico winkte auch Kati, Ari zu ihnen auf die Bühne. Kati und Ari schnappten sich Romina, die eben ausschied und umarmten sich wie wild. Sie lachten alle Drei, als wäre nichts geschehen. Die seit 6 Monaten gesuchte Band war endlich zusammengestellt: Senna, Bahar und Mandy bilden „Monrose“. Am Ende des großartigen und spannenden Finales, sangen „Monrose“ ihre erste neue Single „Shame“.