Monrose lösen sich auf

Vergangene Woche kam für viele Monrose Fans die schockierende Meldung, die viele zunächst auf ein Gerücht hoffen lies. Nun haben es Bahar, Mandy und Senna offiziell bestätigt: Monrose werden sich zum Jahreswechsel trennen! Bahar, Mandy und Senna haben sich alle die Zeit genommen um sich mit einer persönlichen Nachricht an ihre Fans zu richten und die Umstände zu erklären. Im Monrose-Forum finden sich die drei Abschiedsbriefe, aus denen wir euch hier ein paar Auszüge zeigen möchten. So schreibt Bahar: "Wir haben uns seit 2006 stark verändert. Wir sind älter geworden, sind mit euch gewachsen und haben viel gelernt! Die wunderschönsten Momente haben wir miteinander geteilt und sind durch Höhen und Tiefen gegangen. Wir haben hart gekämpft um dazustehen, wo wir jetzt sind. Nur mit euch!" Mandy ist untröstlich: Ich wünsche mir, dass ihr nicht traurig seid. ich hoffe ihr habt Verständnis und auch Freude für die neuen Dinge. Freude, dass wir uns alle wieder sehen werden und gemeinsam einen neuen Weg gehen. Eine Faust eine Familie das gilt nicht nur für Monrose, sondern auch für Bahar Kizil, Senna Gammour und Mandy Grace Capristo. Und Senna versucht die Fans aufzumuntern, hofft auch weiterhin auf deren Support: Es ist nicht schlimm, denn ich glaube das wir 4 Jahre einen schönen weg gegangen sind… wir sind alle miteinander gereift, haben miteinander geweint, gelacht und haben berge bewegt und träume verwirklicht, haben einen zusammenhalt den es nur in familien gibt. freundschaften sind entstanden… das schönste was ich mit erleben durfte ist eure entwicklung! [..] mann wir haben die besten fans und ich hoffe und bete dass ihr uns weiterhin supportet.

Monrose Trennung in den Medien

Offiziell wird als Hauptgrund für die Auflösung der Band die schlechten Verkaufszahlen von "Ladylike" genannt. Hier haben rund 20.000 Verkäufe gefehlt, um eine Vertragsverlängerung sicherzustellen. Dies ist laut Bahar, Mandy und Senna jedoch nicht der Fall. Vielmehr haben die Mädels diese Entscheidung von sich aus getroffen, wollten sich zu einem Zeitpunkt trennen, an dem Sie den Fans (noch) positiv in Erinnerung bleiben. Auch in den Medien ging die Nachricht der Trennung schnell um. Unter anderem gab es eine Meldung bei Gala.de. Auf der offiziellen Fanclub Site von Monrose findet sich derzeit ein Abschiedsvideo. In rund 4 Minuten Spielzeit dürfen alte Erinnerungen noch mal aufleben, angefangen bei Kindheitsfotos bis hin zu Auftritten des Trios.

Geplante Auftritte finden statt

Wer nun Sorgen hat, dass geplante Auftritte (u.a. das letzte Monrose-Fanclubtreffen) nicht stattfinden, darf unbesorgt sein: Die Trennungsankündigung gilt nicht sofort, sondern erst ab Januar 2011. Und auch geplante Auftritte in 2011 sollen laut Bahars Aussage noch stattfinden. Sie nennt es eine "Trennung in Raten". Was denkst du zur Trennung von Monrose? Schreib es uns als Kommentar oder diskutiere mit uns im Forum.