Monrose – Ist das Unmögliche bereits geschafft?

Jubel wäre sicherlich noch verfrüht. Doch wer hätte im Dezember letzten Jahres an einen derartigen Erfolg gedacht. Noch vor wenigen Monaten wurde Monrose von den Radiosendern gemieden. Die Radiosender begründeten dies mit den altbekannten Argumenten: "Bei Casting-Gruppen sind wir immer sehr vorsichtig.", "Unsere kompetente Musikredaktion beobachtet die Gruppe", "Die sind in wenigen Monaten wieder weg." etc. Unsere Votingliste bietet einen Überblick zu allen Radiosendern, bei denen eine Abstimmung für Monrose möglich ist. Die Situation hat sich inzwischen gewaltig verändert. Monrose ist fester Bestandteil der Hörercharts bei der Mehrzahl der Radiosender geworden. Man schwimmt nicht im Mittelfeld mit, man führt die Charts an. Hier ist eine kleine aktuelle Auswahl:
Platz 1: Radio Galaxy Platz 1: Radio Cottbus Platz 1: RSG für "Shame" Platz 1: Njoy Österreich Platz 1: LRB Luxemburg für EHC Platz 2: FFH Platz 2: RPR 1 Platz 3: Njoy Norddeutschland Platz 3: Njoy Österreich für "Shame" Platz 3: LRB Luxemburg für "Do That Dance"
Insgesamt sind die Mädels derzeit noch bei 19 Sendern in den Charts vertreten. "Shame" und "Even Heaven Cries" behaupten sich bei allen Sendern wacker. "Do That Dance" ist bei einem Sender in Luxemburg seit 10 Wochen in den Charts. "Wunder gibt es immer wieder" hat seine Position in den Charts von Yam-Radio gefunden. Die Songs kommen also an. Nicht zu vergessen ist eine Reihe von Radiostationen wie z.B. Radio 7 in Ulm, die keine Charts haben, die Monrose fest in ihrer Playlist führen Der Grund für diese rasche Durchdringung der Radiolandschaft hat zwei einfach Gründe – die Qualität der Songs bzw. der Gruppe und insbesondere müssen an dieser Stelle die Fans genannt werden, die sich an den Voting-Aktionen beteiligt haben und weiter beteiligen. Die ins Leben gerufene forenübergreifende Aktion der "Voting-Liste" ist ein absolutes Novum, die Wirkung enorm Unterstützt Monrose weiter, helft uns. Macht mit.