Strahlende Schönheit – Mandy in der neuen FHM

2009 wurde sie zur "Sexiest Women in the world" gewählt, beim "Comet 2010" stahl sie mit ihrem hautengen Einteiler alle anderen Frauen die Show ...


Copyright @ FHM
.. und nun ziert sie das Cover der Juni-Ausgabe der FHM. Und im Heft gibts noch viel mehr von ihr zu sehen. Obwohl Mandy im März erst ihren 20. Geburtstag gefeiert hat, ist sie für "FHM" schon eine alte Bekannte: Bereits im Februar 2007 schmückte sie mit ihren Monrose-Kolleginnen Senna und Bahar das "FHM"-Cover, im August 2007 war sie das erste Mal allein auf dem "FHM"-Titel. Seit ihrem Durchbruch als "Popstars"-Gewinnerin schafft sie es regelmäßig auf die vorderen Plätze bei der "FHM"-Wahl der "100 sexiest women in the world". Vergangenes Jahr wurde sie sogar zur Siegerin gewählt. Deshalb traf "FHM" Mandy in der Biosphäre Potsdam zum Shooting in heißer Atmosphäre und zum Interview: "Ich denke mir immer noch: ,Wieso habe ich 2009 gewonnen?’ Ich habe mich wahnsinnig gefreut und gar nicht damit gerechnet, aber für mich ändert sich dadurch nichts. Ich bin aber nicht so fanatisch und denke, dass es wieder passieren muss. Ich bin echt stolz und kann immer behaupten, dass ich einmal den Titel hatte." Einen Freund hat die Sängerin, die nebenher auch modelt, nicht – kommt aber, darauf angesprochen, gleich ins Schwärmen: "Ja. Ich bin eigentlich ein Beziehungstyp. Ich brauche einen Mann an meiner Seite, aber nicht, damit er mir sagt, wo es langgeht. Ich brauche jemanden, der mich auffängt und mir auch das Gefühl gibt, dass ich eine Lady bin. Ich brauche einen Gentleman, der weiß, dass ich im Job die Dominante bin, aber wenn ich nach Hause komme, auch wirklich nach Hause kommen kann. In meinen Vorstellungen würde ich den nächsten Mann, mit dem ich eine Beziehung eingehe, gerne in Weiß heiraten." Mandy rumzukriegen ist nicht so einfach, denn: "Es ist mir wichtig, dass ich jemanden treffe, der viel Lebenserfahrung hat, von dem ich lernen kann, der ein Gentleman ist. Er muss nicht der schönste Mann der Welt sein. Ich möchte jemanden, der ehrlich ist, der treu ist, bei dem ich das Gefühl habe, dass er den Menschen liebt, der ich bin, und der aufrichtig ist." Auf die Frage, ob bei Mandy alles echt ist oder ob sie etwas hat machen lassen, sagt sie: "Nein, habe ich nicht. Das höre ich öfters. Gerade bei Modeljobs, wo man sich ja auch umziehen muss. Da kommt die Frage immer: ,Sag mal, hast du dir deine Brüste machen lassen?’ Ich verstehe das nicht und sage: „Die sind doch jetzt gar nicht so groß.“ Und dann kommt: ,Ja, aber die stehen wie ’ne Eins.’" Alle Bilder und das ganze Interview mit Mandy findest um in der neuen FHM ... die ab heute im Handel erhältlich ist.